falling through a world unknown...

  Startseite
    Lyrik & Prosa
    Konzerte
    Musik
    Texte
    Trash Abende
    Mein Egogramm
  Über...
  Archiv
  seen live
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Mein last.fm Profil



Webnews



http://myblog.de/the-visitor

Gratis bloggen bei
myblog.de





The Shadow, the Darkness (Thomas Ligotti)

Diese Geschichte Ligotti's geht, wie das Meiste, das ich bisher von diesem großartigen, mir erst kürzlich bekannten Autoren lesen durfte, weit über die Grenzen normaler Horrorgeschichten oder solcher, der wohl meist „Weird-Fiction“ genannten, hinaus. Dabei mutet „The Shadow, the Darkness“ noch ein Stück weit gehobener an, was zu Beginn scheinbar den Unterhaltungswert mindern will. Keine deformierte Clownspuppe mit hin und her wimmelnden Gliedern und auch keine seltsame Fabrik, die noch seltsamere Dinge, aus völlig im dunkeln liegenden Gründen herstellt (hätte es mal Kafka nicht gegeben), stattdessen philosophische Exkurse über die Sinn- und Wertlosigkeit von Kunst und den sie erschaffenden Geist.

Nach der „metamorphischen Gesundung/Besserung/Erholung“ des Künstlers Grossvogel, der sich im Fokus der Geschichte befindet, seiner Erkenntnis, dass alle Vorstellungen des Geistes unecht und falsch sind und er zum einzig wahren, ungetrübten „Sehen des Körpers“ gelangt zu haben glaubt, der nur Werkzeug der alles antreibenden Kraft, des Schattens“, der Dunkelheit ist, bleibt letztlich nur eines:
Die komplette Negierung des menschlichen Schaffungsvermögens und der vermeintlichen Befähigung über sich selbst hinaus zu wachsen und Kunst zu kreieren.

Am Ende schließlich nur die Gewissheit, dass der von Illusion und Fantasie befreite Geist, der endlich klar sieht, die Wahrheit sieht, in der Tat nichts sieht, außer endlose, undurchdringliche Dunkelheit, in allen Dingen...
4.4.10 02:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung