falling through a world unknown...

  Startseite
    Lyrik & Prosa
    Konzerte
    Musik
    Texte
    Trash Abende
    Mein Egogramm
  Über...
  Archiv
  seen live
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Mein last.fm Profil



Webnews



http://myblog.de/the-visitor

Gratis bloggen bei
myblog.de





Verständnis

In mir hat sich der Gedanke gefestigt, dass der Mensch, mehr noch als alles andere, vor allem verstanden werden will.
Während die Einen, und ich möchte hier die Vermutung aufstellen, dass es sich dabei um den weitaus größeren Teil handelt, sich ihrer wahren Natur jedoch viel zu selten bewusst sind oder, so möchte ich zynisch behaupten, sich dieser eindeutig zu sehr bewusst sind, sodass sie sich damit zufriedengeben, dass nie ein Mensch auf eine sonderlich nachhaltige Weise in sie dringt, so sind die Anderen dazu verdammt worden, ihr Dasein als Waisen im Geiste zu fristen.
Die schnöden und unachtsam hervorgebrochenen Worte derer, von denen es sie so unbarmherzig getrennt hat, sind ihnen keine Beruhigung, sondern vielmehr zusätzlich Salz in der Wunde des von jedem Frieden losgerissenen Daseins. Auf ihrer Suche nach einem Weg das zerklüftete Gebirge aus Zweifeln und sie beständig folternder Anspannung zu erklimmen, sind Enttäuschungen oft besonders zahlreich. Zuweilen jedoch, da mag es einen Moment des temporären Aufatmens und der Befreiung geben, geht es ihnen auf, dass die verzweifelte Bemühung um eine Offenlegung dieser so verhängnisvollen und jedes Sinns entbehrenden Existenz nicht alleine ihr Schicksal ist.
Finden sie so nicht die Erlösung von der grausamen Entzweiung zwischen ihnen und der Welt, denn doch zumindest ein Gefühl von Geborgenheit inmitten derer die ihre schwere Bürde mit ihnen tragen oder einstmals getragen haben...

10.2.11 20:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung